Programmübersicht

Do. 27.04.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Robin Hood

Stummfilm mit Live-Klavierbegleitung von Marie Luise Bolte

€ 3,50 / 5,-

USA 1922
Regie: Allan Dwan
Buch: Lotta Woods, Elton Thomas
Kamera: Arthur Edeson
Darsteller: Douglas Fairbanks, Wallace Beery, Enid Bennett, Sam de Grasse
100 Min., 

Der turbulente und actionreiche Film von 1922 mit Douglas Fairbanks in der Rolle des legendären Helfers der Armen und Unterdrückten gilt als der prominente Urahn aller späteren Mantel-und-Degen-Filme. Er war zudem der teuerste amerikanische Stummfilm überhaupt; die riesige Schloß-Kulisse stellte alles in den Schatten, was in Hollywood je an Filmdekorationen gebaut worden war.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 04.05.
20:00 Uhr
Fr. 05.05.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Mein Blind Date mit dem Leben

€ 3,50 / 5,-

Deutschland 2016
Regie: Marc Rothemund
Buch: Oliver Ziegenbalg, Ruth Toma nach der gleichn. Autobiographie von Saliya Kahawatte
Kamera: Bernhard Jasper
Darsteller: Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna-Maria Mühe, Johann von Bülow
111 Min, FSK ab 0

Ein nahezu blinder Abiturient will im „Bayerischen Hof“ in München eine Ausbildung zum Hotelfachmann machen, um später ein eigenes Restaurant zu leiten. Ohne seine Behinderung offenzulegen, erhält er den Job und meistert mit Hilfe eines Kollegen alle Hürden, bis er sich verliebt. Die nach einer wahren Begebenheit erzählte Komödie glänzt durch ihre Leichtigkeit, ein große Portion Galgenhumor, gute Darsteller sowie die feine Balance zwischen Tragik und Komik. Auf den Spuren von Helmut Dietls Fernsehserie „Kir Royal“ spielt dabei das Hotel als lebendiger Organismus eine illustre Hauptrolle.
 

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

So. 07.05.
14:30 Uhr
großer Saal
Kino

Störche - Abenteuer im Anflug

Familienkino

€ 3,00

USA 2016
Regie: Nicholas Stoller, Doug Sweetland
Buch: Nicholas Stoller
Musik: Jeff Danna, Mychael Danna
87 Min.,  FSK ab 0  (Empf. ab 6),  FBW: bw

Ein gigantisches Storchen-Imperium hat die Auslieferung von Babys gestoppt und ist ins Online-Versandgeschäft eingestiegen. Als durch die versehentliche Wiederinbetriebnahme der Babyfabrik ein Säugling produziert wird und auf seine Auslieferung wartet, steht ein vorbildhafter Storchenmitarbeiter vor einem Problem. Rasantes Animationsspektakel auf technisch höchstem Niveau, das sich durch seine Schauwerte, originelle Nebenfiguren und vorzügliche deutsche Synchronstimmen auszeichnet. 

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 11.05.
20:00 Uhr
Fr. 12.05.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Manchester by the sea

€ 3,50 / 5,-

USA 2016
Regie + Buch: Kenneth Lonergan
Kamera: Jody Lee Lipes
Musik: Lesley Barber
Darsteller: Casey Affleck, Michelle Williams, Kyle Chandler, Gretchen Mol
138 Min., FSK ab 12,  FBW bw

Ein schweigsamer Einzelgänger, der als Hausmeister in Boston arbeitet, kehrt anlässlich des Todes seines Bruders in seine kleine Heimatstadt an der US-amerikanischen Ostküste zurück. Als er die Vormundschaft für seinen 16-jährigen Neffen übernehmen muss und es zum Wiedersehen mit seiner Ex-Frau kommt, brechen tiefe seelische Wunden wieder auf. Packendes, komplex konstruiertes Drama um Schuld und Erlösung, das in intensiven Rückblenden die ganze Tragik, Verletztheit und Schuld der Hauptfigur enthüllt. Die emotional und psychologisch genau gezeichneten, grandios gespielten Figuren halten stets die innere Spannung aufrecht.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 18.05.
20:00 Uhr
Fr. 19.05.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Hidden Figures

€ 3,50 / 5,-

USA 2016
Regie: Theodore Melfi
Buch: Allison Schroeder, Theodore Melfi nach der Buchvorlage von Margot Lee Shetterly
Kamera: Mandy Walker
Musik: Benjamin Wallfish, Pharell Williams, Hans Zimmer
Darsteller: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monáe, Kevin Costner
127 Min.,  FSK ab 0

Im Wettlauf um die Vorherrschaft im Weltraum ist die NASA Anfang der 1960er-Jahre bereit, drei afroamerikanische Mathematikerinnen zu beschäftigen. Als eine von ihnen in eine Task Group aufgenommen wird, weckt das den Unwillen ihrer weißen Kollegen, die ihr mit Neid und Missgunst begegnen. Nach einer wahren Begebenheit erzählt der eher sanft-anrührende als kämpferische Film vom alltäglichen Rassismus in den USA jener Jahre, den er an kleinen Begebenheiten festmacht. Die damaligen Rassenunruhen und die Polizeigewalt spart er zwar aus, setzt gleichwohl aber allen durch Rasse oder Geschlecht benachteiligten Menschen, die im Hintergrund wichtige Arbeit für die bemannte Raumfahrt leisteten, ein Denkmal.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 25.05.
20:00 Uhr
Fr. 26.05.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

LaLaLand

€ 3,50 / 5,-

USA 2016
Regie + Buch: Damien Chazelle
Kamera: Linus Sandgren
Musik: Justin Hurwitz
Darsteller: Ryan Gosling, Emma Stone, John Legend, J.K. Simmons
128 Min., FSK ab 0

Die Schauspielerin Mia und der Jazzmusiker Sebastian suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser, und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunft und genießen den Zauber der jungen Liebe in "La La Land" – der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen Mia und Sebastian einsehen, dass sie Opfer bringen müssen.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 01.06.
20:00 Uhr
Fr. 02.06.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Fences

€ 3,50 / 5,-

USA 2016
Regie: Denzel Washington
Buch: August Wilson nach dem gleichnamigen Theaterstück
Kamera: Charlotte Bruus Christensen
Musik: Marcelo Zarvos
Darsteller: Denzel Washington, Viola Davis, Steven McKinley Henderson, Jovan Adepo
139 Min., FSK ab 6

Ein etwa 50-jähriger Afroamerikaner, der früher ein hervorragender Baseballspieler war, hat sich in den 1950er-Jahren in einer soliden Existenz als Müllmann in Pittsburgh eingerichtet. Sein Selbstbild als uneingeschränkter Patriarch gerät jedoch aus den Fugen, als er mit einer jüngeren Frau anbandelt und sein Sohn als Footballspieler die Rassengrenzen zu durchbrechen droht, die der Vater für das Ende seiner eigenen Sportkarriere verantwortlich macht. Die Verfilmung eines Theaterstücks von N.N. behält die wuchtige Sprache und den einheitlichen Handlungsort der Vorlage bei, verdeutlicht damit aber schlüssig die enge Gedankenwelt der Figuren. Auf engem Raum entfaltet sich das Drama einer zerrissenen schwarzen Kleinbürgerfamilie, verkörpert von brillanten Darstellern.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 08.06.
20:00 Uhr
Fr. 09.06.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Erzähl es niemandem!

€ 3,50 / 5,-

Deutschland/Norwegen/Dänemark/Tschechien 2016
Regie + Buch:  Klaus Martens nach der Romanvorlage von Randi und Lillian Crott Berthung
Kamera: Frederik Walker
90 Min.

Die Norwegerin Lilian Berthung verliebt sich 1942 in den deutschen Besatzungssoldaten Helmut Crott. Als sie ihn mit dem Antisemitismus der Nazis konfrontiert, offenbart er ihr seine eigenen jüdischen Wurzeln. Die Liebe übersteht den Krieg und hält ein Leben lang, in dem aber über seine jüdische Herkunft nicht gesprochen werden darf. Der formal konventionelle, aber bewegende Dokumentarfilm adaptiert den Bestseller der Journalistin Randi Crott, die 2012 die Liebesgeschichte ihrer Eltern rekonstruierte, wobei er einen subtilen Blick auf die Nachkriegsjahre wirft.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 15.06.
20:00 Uhr
Fr. 16.06.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Moonlight

€ 3,50 / 5,-

USA 2016
Regie + Buch: Barry Jenkins
Kamera: James Laxton
Musik: Nicholas Britell
Darsteller: Trevante Rhodes, Ashton Sanders, Alex Hibbert, Naomie Harris
111 Min.,  FSK ab 12

Ein sensibler afroamerikanischer Junge wächst in Liberty City auf, einem „Problembezirk“ Miamis, wobei die Crack-Sucht seiner Mutter und die Schikanen von Gleichalterigen, die ihn mobben, sein Leben überschatten. Ein Dealer nimmt sich seiner an und wird zum Vaterersatz, doch die demonstrative Männlichkeit, die er dem Jungen vorlebt, bringt weitere Konflikte, vor allem auch mit der eigenen homosexuellen Identität. Der bildgewaltige, herausragend gespielte Film wird als Triptychon unterschiedlicher Lebensphasen erzählt. Er besticht durch seine Sensibilität gegenüber den Gefühlen der Figuren ebenso wie durch sein Gespür für ihre Lebenswelt, wobei er präzise Milieuschilderung mit dem Sinn für die Schönheit des Lebens verbindet.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 22.06.
15:00 Uhr
Do. 22.06.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Vaiana

€ 3,50 / 5,-

USA 2016
Regie: Ron Clements, John Musker
Buch: Jared Bush, Ron Clements, John Musker, Pamela Ribon, Taika Waititi
Musik: Opetaia Foa’i, Mark Mancina, Lin-Manuel Miranda
107 Min., FSK ab 0,  FBW bw

Gegen den Willen ihres Vaters segelt die 16-jährige Häuptlingstochter eines polynesischen Stamms aufs offene Meer hinaus, um gemeinsam mit einem Halbgott einen Fluch aufzuheben, der ihre Heimatinsel bedroht. Technisch bestechend perfekter Animationsfilm um eine ebenso starke wie sympathische junge Heldin, der sich erzählerisch auf die handlungstragenden Gesangsszenen klassischer Disney-Zeichentrickfilme besinnt. 

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken